+49 2921 687-555
  aufforsten@waldlokal.de

Besuch im WaldLokal Meschede

Hallo, ich bin Emma, 25 Jahre alt und die neue Praktikantin im WaldLokal-Team. In der nächsten Zeit möchte ich Dich gerne ein bisschen mit durch unsere WaldLokale nehmen und Dir zeigen, was wir gemeinsam schon alles erreicht haben. Diese Woche habe ich dem WaldLokal Meschede einen Besuch abgestattet.

WaldLokal Meschede

Infos zum WaldLokal Meschede

Inmitten des Arnsberger Waldes südwestlich des Lörmecketurms, liegt das WaldLokal Meschede. Die fünf Hektar große Fläche des Mescheder Staatsforstes war früher dicht bewaldet. Doch der Klimawandel und der Borkenkäfer haben davon nicht allzu viel übriggelassen. Auf diesen kahlen Flächen ist das WaldLokal Meschede entstanden. Seit dem Start des WaldLokals Meschede im Spätherbst 2021 wurden hier unglaubliche 29.225 Bäume gepflanzt. So viele Bäume wie kaum irgendwo anders in den WaldLokalen. Unter den Baumarten im WaldLokal Meschede findet man jetzt Douglasien, Küsten- und Weißtannen, Lärchen, Trauben-, Stiel- und Roteichen und noch Esskastanien und Ahornbäume. Die Setzlinge wurden horstweise gepflanzt. „In einem Bündel sind jeweils mehrere Setzlinge einer Sorte. Bei diesen horstweisen bzw. truppweisen Pflanzungen werden jeweils mindestens 20 und maximal 50 bis 80 Individuen pro Trupp im Abstand der zu erwartenden Kronendurchmesser der ausgewachsenen Zukunftsbäume gepflanzt.“ erklärte mir Roland Harnacke von der Stadt Meschede. Rund um die Fläche des WaldLokals in Meschede findest Du einiges an Nebenvegetation wieder. Neben einigen Gräsern und Wiesenblumen wachsen jetzt im Spätsommer zahlreiche Brom- und Himbeeren auf den Flächen. Ideal für Insekten sind auch an manchen Stellen Tothölzer belassen worden.

Falter

Unsere Unterstützer in Meschede

In unserem WaldLokal in Meschede wurde die Schirmherrschaft von der Volksbank Sauerland eG übernommen. Ebenfalls ein Besonderer Dank geht an die Vanessa Weber Stiftung. Sie hat mit ihrer Spende einen großen Anteil an den 29.225 Setzlingen übernommen. In Meschede wurden wir außerdem von Roland Wiese, dem Förster der Stadt Meschede, Roland Harnacke und deren Team unterstützt. Auch für Roland Harnacke ist die Aufforstung mit klimastabilem Mischwald wichtig:


„Zukünftig sind vor allem klimatolerante, anpassungsfähige und stabile Baumarten notwendig, die bisher in den Wäldern eher gering vertreten sind. Wegen des stark steigenden Risikos beim Fichtenanbau ist daher verstärkt auf künftig besser geeignete, widerstandsfähigere Alternativen wie Douglasie, Weißtanne, Küstentanne und Esskastanie u.a. zu setzen. […] Gerade in den bereits heute warmen und trockenen Gebieten, in denen künftig viele Baumarten ein höheres Risiko aufweisen, ist es wichtig, gemischte Bestände mit möglichst unterschiedlichen Baumarten zu schaffen. Laufende oder neue Anbauversuche werden zeigen, ob sich die Anzahl der zur Verfügung stehenden Baumarten noch erweitern lässt. Bei der Baumartenauswahl gibt es als Antwort auf den Klimawandel keine Patentlösung. Jede Baumart hat naturgegebene Anbaugrenzen und es hängt von der Region und der weiteren klimatischen Entwicklung ab, ob diese Grenzen erreicht oder überschritten werden.“


Über die Zusammenarbeit mit der WaldLokal gGmbH sagt Herr Harnacke: „Die WaldLokal gGmbH ist ein verlässlicher Partner zur klimastabilen Wiederaufforstung der städtischen Waldflächen. Unmittelbar nach Abschluss der Kooperationsvereinbarung im Jahr 2021 konnten mehr als 10.000 junge Bäume im Umfeld des Lörmecketurms gepflanzt werden. Im Folgejahr wurden […] weitere junge Bäume angepflanzt. Dabei sind die Erfolge durchaus schon sichtbar – auch wenn in den kommenden Jahren viel zu tun bleibt. Die jungen Pflanzen entwickeln sich gut – neben den Baumstümpfen wird immer mehr Grün sichtbar. Es wird wieder Wald – aber dafür braucht es Zeit. Das Team von WaldLokal steht dabei immer hilfsbereit und engagiert zur Seite.“

Baum

Dein Weg zum WaldLokal Meschede

Der Besuch im WaldLokal Meschede ist ideal für jeden, der gerne auch mal eine Runde durch den Wald dreht. Parken kannst Du ideal auf dem Wanderparkplatz am Plackweg. Von dort aus führt ein geschotterter Weg durch Wälder und Wiesen bis zum WaldLokal. Nach einiger Zeit kommst Du auf eine erste Kreuzung, wo Du den unten gezeigten Baumstumpf auf der rechten Seite findest. Wie Dir das daneben befindliche Schild sagt, musst Du hier weiter geradeaus. Wenn Du dem Weg folgst, wartet diese große Holzbank auf Dich, die wunderbar zum Halten und Verweilen für eine kurze Verschnaufpause einlädt. Anschließend geht es weiter durch den Arnsberger Wald. Angekommen an der nächsten Kreuzung kannst Du den Lörmecketurm, an dessen Fuß sich das WaldLokal Meschede befindet, schon sehen. An dieser Kreuzung musst Du nach links weitergehen. Nach dem kurzen Stück Schotterweg, von dem Du weiter den Lörmecketurm sehen kannst, kommst Du an diesen beiden Figuren vorbei. Hinter ihnen siehst Du schon unsere gelben Infotafeln. Wenn Du vor den beiden Infotafeln stehst, kannst Du rechts davon auch wieder den bekannten Bilderrahmen aus unserer Fotoaktion „1 Foto = 1 Baum“ sehen und dahinter das WaldLokal Meschede bewundern.

  • Parkplatz
    PARKPLATZ
  • Wegweiser
    WEGWEISER
  • Kreuzung
    KREUZUNG
  • Baumstumpf
    BAUMSTUMPF
  • Holzbank
    HOLZBANK
  • Lörmecketurm
    LÖRMECKETURM
  • Figuren
    FIGUREN
  • Fotorahmen
    FOTORAHMEN
  • Parkplatz
  • Wegweiser
  • Kreuzung
  • Baumstumpf
  • Holzbank
  • Lörmecketurm
  • Figuren
  • Fotorahmen

Pflanz doch einen mit!

Wenn Dich das Thema Bäume pflanzen interessiert bist Du hier bei uns genau richtig. In den nächsten Wochen bekommst Du Einblicke in unsere WaldLokale und die Fortschritte dieser. Wenn ich Dein Interesse geweckt habe, besuche doch mal eines unserer WaldLokale. Ich freue mich auf jeden Baum, den wir dank Dir pflanzen dürfen.

Weitere Artikel

Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Waschbären
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Wölfe
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Spechte
Besuch im WaldLokal Brilon
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Siebenschläfer
Besuch im WaldLokal Sundern
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Fledermäuse
Besuch im WaldLokal Arnsberg
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem –Pionierpflanzen
Besuch im WaldLokal Warstein

Bankverbindung: Sparkasse Hellweg-Lippe | IBAN: DE79 4145 0075 0000 0283 57 | BIC: WELADED1SOS