+49 2921 687-555
  aufforsten@waldlokal.de

Besuch im WaldLokal Arnsberg

Hallo, ich bin Emma, 25 Jahre alt und die neue Praktikantin im WaldLokal-Team. In der nächsten Zeit möchte ich Dich gerne ein bisschen mit durch unsere WaldLokale nehmen und Dir zeigen, was wir gemeinsam schon alles erreicht haben. Dieses Mal ging es für mich in das WaldLokal in Arnsberg-Bruchhausen.

Jungpflanze

Infos zum WaldLokal Arnsberg

Unmittelbar in der Nähe der Wanderhütte des SGV Bruchhausen e.V. befindet sich die 1 Hektar große Fläche des WaldLokals Arnsberg. Insgesamt konnten in Arnsberg bereits 13.700 neue Bäume aufgeforstet werden, u.a. bei der ersten Pflanzaktion in Bruchhausen im November 2021. Diese sollen die Bäume ersetzten, die durch die Dürrejahre abgestorben sind. Bei den im Arnsberger WaldLokal gepflanzten Bäumen handelt es sich um Stieleichen, Hain- und Rotbuchen, Elsbeeren, Weißtannen, europäischen Lärchen und um Esskastanien. Bei meinem Besuch konnte ich schon einige sehr gut angegangene Bäume sehen. Auf der Fläche findet man an manchen Ecken belassene Tothölzer. Sie sind ein ideales Zuhause für einige Insekten. Die Fläche des WaldLokals in Arnsberg erstreckt sich über ungefähr 2,7 Hektar. Dabei ist die Fläche zweigeteilt. Die Fläche in Arnsberg-Bruchhausen erstreckt sich über 1,2 Hektar. Diese Fläche ist gut zugänglich und wird daher als Präsentationsfläche betitelt. Dazu kommt eine Fläche mit 1,55 Hektar in Arnsberg-Neheim. Diese Fläche wird als Hintergrundfläche bezeichnet. Die Hintergrundfläche ist eine Fläche, die dem WaldLokal zugeordnet ist, jedoch ist diese nicht so frei zugänglich wie die WaldLokal-Fläche in Arnsberg-Bruchhausen. Das liegt dran, dass die Fläche an einem steilen Hang zu finden ist und dazu noch ein Naturschutzgebiet darstellt. Doch auch diese Flächen müssen aufgeforstet werden. Nachdem also die Fläche in Arnsberg-Bruchhausen so weit ausgestattet ist, werden mit den Spenden, die für das jeweilige WaldLokal eingehen, die Hintergrundflächen aufgeforstet.

WaldLokal Arnsberg

Unsere Unterstützer in Arnsberg

Die Schirmherrschaft im WaldLokal Arnsberg wurde von der Volksbank Sauerland eG übernommen. Unterstützung in Arnsberg haben wir ebenfalls von Petra Trompeter und ihrem Team vom Forstbetrieb der Technischen Dienste Arnsberg bekommen. 

Jungpflanzen

Dein Weg zum WaldLokal Arnsberg

Angekommen in Arnsberg-Bruchhausen bietet es sich an, in der Nähe der Wanderhütte des SGV Bruchhausen e.V.  zu parken. Zum Beispiel gegenüber dem Friedhof. Von hier aus kommst Du über einen Forstwirtschaftsweg zu der besagten Wanderhütte. Wenn Du dem Wanderweg weiter folgst, entdeckst Du auch schon die erste unserer Infotafeln. Ein kleines Stück am Rand der Fläche des WaldLokals entlang biegst Du rechst auf einen Wanderweg ab. Hier kommst du zu dem Bilderrahmen der Fotoaktion „1 Foto = 1 Baum“ und zu der Infotafel mit unseren Unterstützern im WaldLokal Arnsberg.

  • Parkplatz
  • SGV-Hütte
  • Beschilderung
  • Wanderweg
  • WaldLokal Arnsberg

Pflanz doch einen mit!

Wenn Dich das Thema Bäume pflanzen interessiert bist Du hier bei uns genau richtig. In den nächsten Wochen bekommst Du Einblicke in unsere WaldLokale und die Fortschritte dieser. Wenn ich Dein Interesse geweckt habe, besuche doch mal eines unserer WaldLokale. Ich freue mich auf jeden Baum, den wir dank Dir pflanzen dürfen.

Weitere Artikel

Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Waschbären
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Wölfe
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Spechte
Besuch im WaldLokal Brilon
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Siebenschläfer
Besuch im WaldLokal Sundern
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Fledermäuse
Besuch im WaldLokal Arnsberg
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem –Pionierpflanzen
Besuch im WaldLokal Warstein

Webdesign by
Makro-Media

Bankverbindung: Sparkasse Hellweg-Lippe | IBAN: DE79 4145 0075 0000 0283 57 | BIC: WELADED1SOS