+49 2921 687-555
  aufforsten@waldlokal.de

Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Regenwald

Der Regenwald – gekennzeichnet durch die besonders hohe und faszinierende Artenvielfalt, den üblich hohen Niederschlag und die hohen Temperaturen in den immer feuchten Tropen. Zweidrittel aller Tier- und Pflanzenarten der Welt leben im Regenwald. Es gibt dort bis zu 280 verschiedene Baumarten auf gerade mal einem Hektar Wald.

Was macht den Regenwald aus?

Die Stockwerke des Regenwaldes sind identisch zu der Aufteilung eines jeden Waldes, allerdings unterscheiden sich die Stockwerke in ihren Lebenswesen und Lebensbedingungen. Im untersten Stockwerk, der Boden- und Krautschicht, herrschen Temperaturen von 20 bis 25 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit liegt bei 90 bis 100%. Hier wachsen viele Moose und Brettwurzeln. Brettwurzeln sind typische Wuchsformen im Regenwald. Das sind Wurzeln in der Form sternförmiger Lamellen, die in das Erdreich eindringen und die Standfestigkeit der großen Bäume sichern. Außerdem leben in dieser Schicht Jaguare, Tiger oder Gürteltiere.

In der Strauch- und unteren Baumschicht leben Schmetterlinge, Kolibris und Nasenbären. Es wachsen kleinere Bäumen, wie zum Beispiel der Kakaobaum. Dieser kann geschützt vor der Hitze im Schatten der großen Bäume wachsen. Die Pflanzen sind gekennzeichnet durch ihre auffälligen bunten Blüten und Samen aus Fruchtfleisch. Dieses Stockwerk erstreckt sich auf einer Höhe von 1 bis zu 20 Meter Höhe. Die Temperatur liegt bei 25 Grad Celsius.

In der obersten Schicht, dem Kronendach, ist es deutlich heißer. Die Temperaturen liegen bei 30 bis 35 Grad Celsius. Das Kronendach ist dicht bewachsen, um den Rest des Waldes vor der starken Sonneneinstrahlung zu schützen. Die Luftfeuchtigkeit liegt bei 80%. Es gibt auch Urwaldriesen, die 65 bis 80 Meter groß werden. Diese Bäume tragen auf Grund der Hitze kaum Blätter. Faultiere, Baumschlangen und Papageien fühlen sich in den Kronen der Bäume zuhause.

Die Vielfältigkeit nimmt kein Ende

Das Thema Ökosystem Wald lässt sich durch viele weitere Fassetten betrachten, beispielsweise durch das System der Nahrungskette und des Nahrungsnetzes, durch die verschiedenen Waldarten, durch die Stufen und Stadien des Waldes, sowie durch die Waldbewohner selbst.

Im nächsten Blogeintrag der Reihe „Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem“ wird es wieder neue spannende Themen zum Lesen geben.

Weitere Artikel

Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Glühwürmchen
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Holunder
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Tierkinder
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Wüstenpflanzen
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Regenwald
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Zecken
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Blüten
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Maikäfer
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Lavendel
Der Wald und sein vielfältiges Ökosystem – Wildkräuter
Bankverbindung: Sparkasse SoestWerl | IBAN: DE79 4145 0075 0000 0283 57 | BIC: WELADED1SOS